Claus Zimmer Antiquitäten

Kunst & Antiquitäten sind ein überflüssiger Luxus, auf den man am allerwenigsten verzichten kann...

          

Zimmer Antiquitäten

Aus alten Möbeln werden antike Prachtstücke


Sie machen sich schon lange Gedanken über bleibende Werte? Sie suchen etwas ganz besonderes?

Oder besitzen Sie vielleicht eine Antiquität oder ein Erbstück, an dem der Zahn der Zeit Spuren hinterlassen hat?

Claus Zimmer von Zimmer Antiquitäten kann helfen, den Wert Ihres Möbels zu erhalten und es wieder in schönstem Glanz erstrahlen zu lassen.

Er kennt sich mit traditionellen Techniken der Reparatur antiker Möbel bestens aus.

Ob Omas altes Vertiko, Medizinschränkchen, Biedermeiersofas, Tische, Schränke oder Stühle... "Oft sind meine Kunden hinterher überrascht, was ich aus ihren alten Stücken, die oft in einem schlechten Zustand zu mir zur Aufarbeitung gebracht wurden, gemacht habe", verrät er nicht ohne Stolz. "Das Handwerk des Schreiners habe ich von der Pike auf gelernt, das ist wichtig, denn die Fertigkeit alte Möbel zu restaurieren, kommt aus der Erfahrung". Auch wenn lediglich die Oberfläche eines Möbels beschädigt wurde, hilft Claus Zimmer mit einer Teilreperatur weiter.

Sollte man sich nicht sicher sein, ob es sich lohnt, ein Möbelstück aufarbeitem zu lassen, berät er auch gerne vor Ort und macht einen schriftlichen Kostenvoranschlag.

Zum Service gehört ausserdem das Abholen und Zurückbringen der Antiquität.

In den Ausstellungsräumen in der Ludwigstraße 17 in Neu-Isenburg beffindet sich außerdem eine schöne Auswahl von Möbeln aus der Biedermeierzeit bis zu Art Deco, ideal um der eigenen Sammlung an individuellem Mobiliar etwas hinzuzufügen oder die Einrichtung zu verändern.

Geöffnet ist montags bis freitags von 9 bis 13 und 14.30 bis 18 Uhr. Weitere Infos gibt es bei Zimmer Antiquitäten in der Ludwigstraße 17, 63263 Neu-Isenburg, Telefon 06102-787742.

 

Stadtpost 2014